Deutsch-Französische Agentur für den Austausch in der beruflichen Bildung

  • de
  • fr

News für Kammern und Innungen

ProTandem und Compagnons du devoir machen junge Handwerker mobil

ProTandem ist Partner beim Kongress einer französischen Handwerkszunft vom 30. Mai bis 1. Juni in Dessau

Vom 30. Mai bis zum 1. Juni treffen sich in Dessau rund 200 französische Auszubildende und Berufstätige aus dem Bereich flexible Materialien, die Schneider, Schuhmacher, Kürschner, Polsterer oder Raumausstatter werden wollen, zu ihrem 61. Jahreskongress. Organisiert wurde der Kongress von der traditionsreichen französischen Organisation der „Compagnons du devoir“, die junge Handwerksgesellen bei den für das Lernen so wichtigen Wanderjahren unterstützt.

Partner der Veranstaltung ist ProTandem, die deutsch-französische Agentur für den Austausch in der beruflichen Bildung. ProTandem fördert Schüler und Auszubildende sowie Berufstätige aus Deutschland und Frankreich im Rahmen ihrer beruflichen Mobilität und begleitet sie vor, während und nach ihrem Aufenthalt in Frankreich bzw. Deutschland. Beim Kongress in Dessau geht es für die Partner ProTandem und die Compagnons du devoir darum, weitere deutsch-französische Kontakte zu knüpfen und die Vorteile eines beruflichen Austauschs mit dem Nachbarland aufzuzeigen.

 

Der Kongress der jungen Kreativen in der Bauhaus-Stadt Dessau

Die Handwerkszunft der Schneider, Schuhmacher, Kürschner, Polsterer und Raumausstatter, deren Berufe stark mit Kreativität und Gestaltung verbunden sind, hat den Veranstaltungsort ihres vom 30. Mai bis  1. Juni stattfindenden 61. Jahreskongresses nicht zufällig gewählt. Anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Bauhaus“ bietet die Stadt Dessau ihnen die ideale Umgebung, um sich mit zukunftsweisenden Themen wie „Nachhaltige Materialien“ oder „Gestaltung zwischen Design und Umwelt“ zu beschäftigen. Passend dazu findet der Kongress im Gebäude des Umweltbundesamts in Dessau statt, das selbst beispielhaft die Möglichkeiten ökologischen und energiesparenden Bauens aufzeigt. In der Eingangshalle des Umweltbundesamts werden während der Kongresstage außergewöhnliche Kreationen der jungen Handwerker ausgestellt. Ein Rahmenprogramm mit Musik, Tanz und Festbuffet ergänzt den Kongress.

 

Die Compagnons du Devoir – eine moderne Institution mit Tradition

Seit über neun Jahrhunderten ermöglichen die Compagnons du Devoir es jungen Leuten, ihre Fertigkeiten im von ihnen gewählten Beruf auf ein sehr hohes Niveau zu verbessern. Der Austausch von Kenntnissen und Erfahrungen, Reisen und Gemeinschaftsleben sind die Grundlagen der Compagnons du Devoir. Die Auszubildenden ziehen von Betrieb zu Betrieb, von Stadt zu Stadt, von Region zu Region, von Land zu Land. Die jungen Leute können ihre beruflichen Kompetenzen ausbauen und eine andere Kultur kennenlernen. Seit 2011 steht die in Frankreich als „Tour de France“ und in Deutschland als „Walz“ bezeichnete berufliche Wanderschaft als immaterielles Weltkulturerbe unter dem Schutz der UNESCO.

Mehr Informationen unter: www.compagnons-du-devoir.com/node/913.

 

ProTandem – für mehr berufliche Mobilität zwischen Deutschland und Frankreich

ProTandem ist die Agentur für den deutsch-französischen Austausch in der beruflichen Bildung und begleitet deutsche sowie französische Schüler, Azubis und Erwachsene vor, während und nach ihrem Gruppenaustausch nach Frankreich bzw. Deutschland. Seit 1980 fördert ProTandem jährlich rund 3.000 Teilnehmer/innen aus über 50 Berufsgruppen. Die Mittel werden auf deutscher Seite vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und auf französischer Seite vom Ministerium für Bildung, vom Ministerium für Arbeit und vom Ministerium für Europa und auswärtige Angelegenheiten zur Verfügung gestellt. Das Förderprogramm beruht auf dem Abkommen vom 5. Februar 1980 zwischen den Außenministern Deutschlands und Frankreichs über die Durchführung eines Austausches von Jugendlichen und Erwachsenen in beruflicher Ausbildung oder Fortbildung. Geleitet wird die Agentur mit Sitz in Saarbrücken von zwei Delegierten, die jeweils von beiden Partnerländern ernannt werden. Mehr Informationen unter: www.protandem.org.

 

Mit ProTandem nach Frankreich und Deutschland

Die Austauschprogramme von ProTandem kombinieren berufliche Praxis mit interkulturellen Erfahrungen: Deutsche und französische Azubis sowie Schüler entdecken innerhalb eines Gruppenaustauschs gemeinsam im Tandem die Arbeitswelt und Kultur im Partnerland. Die Aufenthaltsdauer beträgt mindestens drei Wochen, davon sind eine Woche für Kultur und Sprache und zwei Wochen für das berufliche Praktikum vorgesehen. Die deutsche Gruppe fährt nach Frankreich und empfängt im Gegenzug die französische Gruppe in Deutschland.

ProTandem unterstützt Gruppenaustausche in der Aus- und Weiterbildung, Individualaustausche von Lehrer/innen und Ausbilder/innen sowie Tandemsprachkurse für Erwachsene. Gefördert werden alle Ausbildungsberufe im dualen System. Kenntnisse in der Sprache des Partnerlandes sind keine Voraussetzung für die Teilnahme.

Die Agentur finanziert bzw. bezuschusst zwei Vorbereitungstreffen, die Kosten für Reise, Unterkunft, Verpflegung, das Kulturprogramm, die Sprachbegleitung, den Sprachkurs vor dem Austausch sowie den Tandemsprachkurs während des Aufenthalts und eine Zusatzversicherung.

 

Praktische Informationen


Ansprechpartner ProTandem

Deutsch-Französische Agentur für den Austausch in der beruflichen Bildung
Agence franco-allemande pour les échanges dans l‘enseignement et la formation professionnels
Franz-Josef-Röder-Straße 17 l D-66119 Saarbrücken l T. +49 (0) 681 501-1180

Besuchen Sie uns auch auf: Facebook - Instagram - Twitter - YouTube - www.protandem.org

Frédérik Stiefenhofer, Deutscher Delegierter: frederik.stiefenhofer@protandem.org

Karine Brard-Guillet, Französische Delegierte: karine.brard-guillet(at)protandem.org

Ansprechpartner Compagnons du devoir

Association ouvrière des Compagnons du Devoir et du Tour de France
1 rue de l’Hôtel-de-Ville, 75004 Paris, contact(at)compagnons-du-devoir.com


Les Compagnons du Devoir Deutschland
Daniel Imhoff |Mobil +49 (0)173 51 31 278, deutschland@compagnons-du-devoir.com
www.compagnons-du-devoir.com, www.compagnons-du-devoir.de

Pressefotos

Französische Delegierte Karine Brard-Guillet © ProTandem
Deutscher Delegierter Frédérik Stiefenhofer © ProTandem
Karine Brard-Guillet und Frédérik Stiefenhofer © ProTandem

Pressekontakt Deutschland

abc context media consulting | Andrea Brück, Sarah Materna
Tel. +49 (0) 6894 / 99 00 814, Mail: brueck@abc-context.de, materna(at)abc-context.de

Pressekontakt Frankreich

abc context media consulting | Caroline Pernot
Tel. +49 (0) 6894 / 99 00 814, Mail: pernot(at)abc-context.com, www.abc-context.de