Deutsch-Französische Agentur für den Austausch in der beruflichen Bildung

  • de
  • fr
Hyères
Dresden

VERBESSERN SIE IHRE SPRACHKOMPETENZEN MIT DEM DEUTSCH-FRANZÖSISCHEN TANDEMSPRACHKURS

Sie...

  • sind Schulleiter/in, Lehrer/in, Ausbilder/in oder einfach an einem deutsch-französischen Austausch beteiligt
  • sind deutsche/r Muttersprachler/in
  • verfügen über französische Sprachkenntnisse oder haben keine Kenntnisse in dieser Sprache
  • interessieren sich für einen interaktiven einwöchigen Französischkurs in Frankreich oder in Deutschland mit Muttersprachlern/innen aus beiden Ländern?

Mit dem deutsch-französischen Sprachkurs für Erwachsene haben Sie eine/n französischen Muttersprachler/in an Ihrer Seite, der/die Ihnen unter fachkundiger Anleitung eines/er Tandemlehrers/in seine Sprache beibringt. Machen Sie mit!

Kurz und knapp

  • Einwöchiger Sprachkurs in Deutschland/Frankreich 
  • Mit deutschen und französischen Muttersprachlern/innen
  • Unter fachkundiger Anleitung eines/r Tandemlehrers/in
In Kooperation mit

DEUTSCH-FRANZÖSISCHER TANDEMSPRACHKURS

Kursbeschreibung

  • Teilnehmerzahl: Insg. 24 Personen (12 deutsche und 12 französische Muttersprachler/innen). Gruppen verschiedener Sprachniveaus werden gemäß der Teilnehmerzahl zusammengestellt.
  • Zeitraum: Zweimal im Jahr  bzw. einmal in Frankreich und einmal in Deutschland.
  • Dauer: Der intensive Sprachkurs dauert acht Tage in Frankreich/Deutschland.
  • Tandemansatz: Der Sprachkurs wird nach dem Tandemansatz des DFJW durchgeführt: Die Teilnehmenden arbeiten in Zweiergruppen und bringen sich gegenseitig die Partnersprache unter fachkundiger Anleitung von ausgebildeten Tandemlehrern/innen bei. Diese Methode fördert ganz besonders interkulturelle Austausche während der Begegnung.

Programm

  • Bis zu sechs Kursstunden pro Tag.
  • Ein kultureller Ausflug mit Bezug auf die Region des Aufenthaltsortes.
  • Ein Entdeckungstour durch den Kursort in binationalen Kleingruppen.
  • Ein Spezialitätenabend zur Entdeckung gastronomischer Spezialitäten aus Deutschland und Frankreich.

Finanzielle Förderung und Kosten

  • Das DFJW ist Partnereinrichtung bei der Organisation des Sprachkurses und übernimmt einen großen Teil der im Zusammenhang mit dem Kurs entstehenden Kosten.
  • Ein Reisekostenzuschuss kann nach Vorlage der Belege bis zur maximalen Höhe des doppelten Tabellensatzes der DFJW-Tabellen gewährt werden (ungefähr 60% einer Fahrkarte 2. Klasse DB/SNCF, hin und zurück).
  • Die Teilnehmenden bezahlen auch einen eigenen Beitrag (je nach Kursort unterschiedlich).

Organisation

ProTandem kümmert sich um:

  • Die Organisation des Intensivsprachkurses, der von erfahrenen Lehrern/innen begleitet wird.
  • Die Unterbringung in Einzelzimmern mit Vollpension
  • Den kulturellen Ausflug des Programms.

Die Teilnehmenden organisieren:

  • Ihre An- und Abreise.

 

Ihre Vorteile

Der direkte und intensive Kontakt mit einem/r Muttersprachler/in ermöglicht:

  • Ein schnelleres, angenehmeres und effektiveres Lernen.
  • Eine Verbesserung des Hörverstehens, der mündlichen Ausdrucksmöglichkeiten und der Aussprache.
  • Einen interkulturellen Austausch.
  • Vielseitige und dem Niveau des/r Partners/in angepasste Themen zu bearbeiten.
  • Ein spontaneres Ausdrucksvermögen in täglichen und beruflichen Diskussionen.

Darüber hinaus erweitern Sie Ihr deutsch-französisches Netzwerk und lernen Frankreich/Deutschland besser kennen.

Dokumente

Die wichtigsten Informationen zusammengefasst

Interessiert? Bewerben Sie sich!

Bewerbungen können ganzjährig eingereicht werden! Laden Sie das Bewerbungsformular herunter und schicken Sie es bitte ausgefüllt an uns zurück.

Aufgrund von häufigen terminbedingten Absagen bitten wir Sie zu überprüfen, ob Sie den Sprachkurs wirklich wahrnehmen können, bevor Sie sich bewerben.

Dieses Angebot könnte Sie auch interessieren

Gefördert von: