Deutsch-Französische Agentur für den Austausch in der beruflichen Bildung

  • de
  • fr
Reims

SCHAFFEN SIE NEUE PERSPEKTIVEN FÜR IHREN BERUF MIT DEM INDIVIDUALAUSTAUSCH VON AUSBILDERN/INNEN

Sie...

  • sind Ausbilder/in in einem Betrieb in Deutschland
  • verfügen über französische Sprachkenntnisse oder haben keine Kenntnisse in dieser Sprache
  • haben Lust, drei bis 15 Tage in einem französischen Betrieb mit einem/r Ausbilder/in zu verbringen?

Nehmen Sie an einem Individualaustausch in Frankreich teil!

Mit dem deutsch-französischen Austauschprogramm entdecken Sie Ihren Beruf neu und ergänzen Ihr Fachwissen im Partnerland. Erleben Sie eine andere und spannende Arbeitskultur in einem neuen Arbeitsumfeld!

Kurz und knapp

  • Verbringen Sie drei bis 15 Tage in Frankreich 
  • In einem französischen Betrieb
  • Zur Arbeit im Zweierteam mit einem/r französischen Kollegen/in

INDIVIDUALAUSTAUSCH VON AUSBILDERN/INNEN

Austauschmerkmale

  • Austauschort: der Austausch kann in jeder beliebigen deutschen und französischen Stadt stattfinden (Überseegebiet inkl.)
  • Teilnehmerzahl: Eine Person (aus jedem Land).
  • Dauer: Der Aufenthalt in Frankreich dauert von drei bis fünfzehn Tagen je nach Verfügbarkeit der Teilnehmenden.
  • Zeitraum: Die Aufenthalte finden zeitlich versetzt statt, damit die Teilnehmenden zusammenarbeiten können. 
  • Tandemprinzip: Sie entdecken die französische Kultur und Arbeitswelt und verbringen die Zeit mit einem/r Ausbilder/in aus Frankreich. 

Voraussetzung

Sie verfügen über einen Kontakt zu einem Betrieb aus Frankreich, der dann auch eine/e Ausbilder/in in Ihr Unternehmen entsenden wird. Falls Sie bereits im Rahmen eines Austausches einen Azubi/oder eine/n Umschüler/in nach Frankreich entsenden, können Ihnen auch die an den Mobilitäten beteiligten Bildungseinrichtungen den Kontakt zu einem französischen Betrieb vermitteln.

Ablauf

Das Programm für den Aufenthalt im Partnerland stimmen Sie und Ihr Unternehmen gemeinsam mit dem französischen Teilnehmenden und dem Betrieb aus Frankreich ab.

Finanzielle Förderung

ProTandem finanziert:

  • Die Fahrtkosten für eine  Bahnfahrt H/R 2. Klasse DB/SNCF.
  • Eine Pauschale zur Deckung der Aufenthaltskosten von 35,00 € pro Tag.

 Bitte beachten Sie, dass sich Finanzierungen von ProTandem und vom DFJW ausschließen.

Ihre Vorteile

Vor und während des Austausches: 

  • Wenig Aufwand bei der Antragsstellung.
  • Keine Bewerbungsfrist.

Dank dem Austausch:

  • Sie verbessern Ihre Kenntnisse über die berufliche Bildung des Partnerlandes.
  • Sie erleben den Beruf aus einer neuen Perspektive und erhalten somit neue Impulse für Ihre eigene Arbeit.
  • Sie erweitern Ihr berufliches Netzwerk.

Interessiert? Bewerben Sie sich!

Bewerbungen können ganzjährig eingereicht werden! Laden Sie das Bewerbungsformular herunter und schicken Sie es bitte ausgefüllt an uns zurück.

Gefördert von:

Gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung
Förderung durch Ministère de l’Éducation nationale et de la Jeunesse
Gefördert von der Kultusminister Konferenz